CD-Tip: Peaches - Fatherfucker



"I don't have to make the choice/I like girls and I like boys" - schick! Denn man hätte ja fürchten können, Peaches würde nach dem Einstieg ins Großbiz Kompromisse eingehen: schon noch provokant, aber vielleicht eine etwas harmlosere Überschreitung heterosexueller Grenzen, vielleicht t.A.T.u.-mäßig? Schon noch Videos mit Sex auf dem Klo, aber ohne sprießende Scham- und Achselbehaarung? Nein: weiterhin Sexrap, scharfe Metalgitarren, billigste Synthiedrums. Einmal grölt Iggy Pop dazu, aber besser ist Peaches da, wo ihr notorischer Pillowtalk die Geschlechterrollen lustig durcheinander wirbelt: "Shake yer dicks and shake yer tits." Das darf man ruhig mal fordern, in Zeiten von Tabledance auf der einen und Geschlechterstudien auf der anderen Seite.

26.8.06 11:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen