My London Log - Thursday, 20th July

Ab nach Tottenham Court Road: Hair by Fairy, die verpassen dir in Rekordtempo einen Haarschnitt der sich sehen laesst und 12 £ kostet. Find ich okay! Nur Conditioner koennte ich noch gebrauchen, das Wasser in London ist ziemlich hart.
Danach Covent Garden fuer Icecream und Matschpizza.
Back to Soho und wieder mal Trashpalace, wo ich Adam und seine Freunde traf. Zusammen sind wir dann ins Ghetto gegangen. Das ist einer der wenigen Clubs der Szene wo auch Punk und Alternative laueft. Dort hab ich einige Drinks spendiert bekommen. :D
Nur den richtigen Nachtbus back home zu finden war etwas schwierig. London is schon gross und nachts bewegen sich die Strassenschilder manchmal.

1 Kommentar 26.7.06 18:20, kommentieren

My London Log - Wednesday, 19th July

Heute habe ich mal nicht in der Kantine gegessen, sondern ein extra scharfes Curry fuer die Mikrowelle geholt. War lecker!
Anschliessend musste ich in den Supermarkt.
Bei Madame Tussauds habe ich dann fast nen Herzinfarkt bekommen: 25 £ Eintritt!
Bei Fine Burgers habe ich nen super edlen Falafelburger gegessen und ein riesiges Vanilla Shake getrunken.

1 Kommentar 26.7.06 18:13, kommentieren

My London Log - Tuesday, 18th July

War heute endlich im Postoffice um mir Briefmarken zu holen. Die Postangestellten sind aber leider hier genauso nett wie in Deutschland - naja, man kann nicht alles haben.
Danach war ich in Marble Arch bei Selfridges shoppen und hab bei The Tyburn lecker Pasta gegessen.
Anschliessend gings weiter nach Arsenal um das neue 54000 Stadion zu bewundern. Meine Hoffnungen auf ein Ticket fuer das Spiel gegen Ajax sind verschwunden, alles ausverkauft! For f**ks sake!!!

1 Kommentar 26.7.06 18:09, kommentieren

My London Log - Monday 17th July

Es ist total heiss... hoechste Temperatur in der Tube war 47 Grad!!! Und meinem Sonnenbrand tut das auch nicht gerade gut. Hab also heute mal einen Waschtag eingelegt und alles auf Vordermann gebracht. Dann war ich in Golders Green beim Israeli Gemuese essen.

1 Kommentar 18.7.06 18:03, kommentieren

My London Blog - Sunday, 16th July

Camden Town Market.. Punkstyle auf einer riesen Flaeche.
Dabei Falafel gegessen und frischen Fruchtsaft getrunken. Anschliessend musste ich noch zum Supermarkt, denn mir ging das Wasser aus.
Abends war ich dann in Westminster und hab Big Ben gelauscht am Houses of Parliament. Bin dann die Themse entlang und dann ab zum Leicester Square wo es Pizza Hut gab. Und von wegen britisches Wetter: Es ist viel zu warm und ich hab nen fetten Sonnenbrand im Nacken!

3 Kommentare 17.7.06 17:24, kommentieren

My London Log - Saturday, 15th July

Gemuetliches Fruehstueck um halb 10 nach dem ausfuehrlichen Duschen. Dann eine Tour die von 10 bis 17 Uhr dauern sollte: Knighstbride, Kensington und Chelsea. Zuerst ins Kaufhaus Harrods von Mohammed Al-Fayed, dem beinahe Schwiegervater von Diana. Ich hab mir da nur alles angesehen, viel zu teuer um irgendwas zu kaufen. Aber beeindruckend riesig mit seinen 7 Etagen und den aegyptischen Mumien von der Decke haengend.
Dann war ich im Science Museum, welches aehnlich beeindruckend und gross war wie das Natural History Museum.
Im "Kirkuk" hab ich einen Veggie Burger mit Pommes gegessen und dann ab nach Notting Hill zum Portobello Road Market. Nach dieser 7 Std. Tour brauchte ich erstmal Ruhe. Nach dieser Ruhe bin ich aber direkt mal nach Soho, hab im Pizza Express gespeist und anschliessend war ich shoppen und auf 2 Lager im Trashpalace.

1 Kommentar 17.7.06 17:21, kommentieren

My London Log - Friday 14th July

Heute der erste Test in der neuen Schule.. einigermassen ueber die Runden gekommen. Danach war ich im Brent Cross Shopping Centre und hab mir ein England-Hemd und ein Rooney T-shirt gekauft, insgesamt 16 Pound Sterling. Danach bin ich auf zur Hampstead High Street und hab im Bombay Blueprint ein leckeres Curry gegessen.
Anschliessend ein Ale in einem Pub und dann ab mit der Tube und dem Bus nach Hause.

1 Kommentar 17.7.06 17:13, kommentieren

My London Log - Thursday 13th July

Heute nach der Schule nahm ich am Covent Garden Walk teil und konnte den Trafalgar Square bewundern und geniessen. Jede Menge interessante Shops in Covent Garden... das kann hoechtsens Sonntag noch vom Camden Town Market uebertroffen werden. Am Leicester Square fand ich mich in einer riesen Menschenmenge wieder: Der Superman-Film hatte Premiere und Kevin Spacey fuhr in einer Limousine vor... very interesting days..

1 Kommentar 14.7.06 17:09, kommentieren

My London Log - Wednesday July 12th

7.45 AM aufgestanden.. ja es geht langsam!
Idioms and Vocabulary stand heute auf dem Programm. Danach gings auf nach South Kensington ins Natural History Museum.. Echt beeindruckend und es gibt sicher bald Pics davon!
Abends ging ich mit Robin (Lehrer an der Schule) und anderen auf Pubtour nach St.Paul's. Dort trank ich ein Lager und ein Ale von denen letzteres besser schmeckte. Leicht erheitert fuhren wir mit der Tube nachhause...

1 Kommentar 13.7.06 16:55, kommentieren

My London Log - Tuesday July 11th

7.30 AM aufgestanden... Konversation gelernt und dann in eine neue Klasse. Schon eine Stufe hoeher
Schnell ein Sandwich in der Kantine gegessen und dann ab nach Oxford Circus und Piccadilly, wo ich ein Softice gegessen hab. Danach ging ich erneut ins Chit Chat in Golders Green (Pizza am Sonntag), diesmal um Falafel zu essen.

1 Kommentar 13.7.06 16:51, kommentieren

My London Log - Monday July 10th

Geduscht, englische Marmelade gegessen gegen 6.30 AM...
Dann war Klasseneinteilung und Lautschriftlesen angesagt, ausserdem unterhielten wir uns auf englisch uebers Klonen.
Ich war dann erneut in Golders Green shoppen und Fotos machen und hab mir anschliessend eine Tube-Station weiter das Brent Cross Shopping Centre angesehen - aber wirklich nur angesehen!
Abends war ich dann in Golders Green asiatisch essen.

1 Kommentar 13.7.06 16:46, kommentieren

My London Log - Sunday July 9th

Angekommen in London deckte ich mich erstmal im Tesco Supermarket ein. Gut bestueckt und recht preiswert!
Das Wetter ging so... Danach schlenderte ich die Finchley Road in Hampstead entlang und hab indisches Fastfood gegessen. Lecker und vegetarisch...
Abends ging ich dann durch Golders Green, das juedische Viertel hier, wo es Restaurant mit genialen Namen wie "Kosher Fried Chicken" gibt. Es war Endspieltag und so ging ich in eine juedische Pizzeria um mir Italien gegen Frankreich anzuschauen. Dort nahm ich eine Margharita zu mir und trank selbstgemachten Eistee. Bekam sogar einen umsonst, weil ich erst vergessen wurde, war aber sehr nett und cool dort! Das Wetter wurde dann auch noch besser...

1 Kommentar 13.7.06 16:42, kommentieren

Ivo Bozic: Eigener Blog

Ivo Bozic, Redakteur der Jungle World besitzt nun einen eigenen Blog: Klickste hier

4 Kommentare 3.6.06 18:33, kommentieren

Blabla

Liebe Leute... was soll man in diesen Zeiten schreiben? Außer Bla Bla... Ich schaue mir heute Garden State an mal wieder, und auch Kinsey der sehr zu empfehlen ist..
Außerdem habe ich wohl meine letzte Abi-Prüfung hinter mir und can relaxen.. but I can't relax in Deutschland
Last Solution: Vofreude auf London (im Juli) kultivieren.

1 Kommentar 13.5.06 16:16, kommentieren

Kaufbefehl!

Das neue Egotronic-Album ist am Start! Und man kann sogar auf Amazon die Platte bestellen.
Wirkt also richtig professionell. Und auch Koljah und Tai Phun sind auf der CD mit dabei. Also jetzt gehts ab. Das ist keine Kaufempfehlung, sondern ein Kaufbefehl!

1 Kommentar 24.4.06 15:35, kommentieren

Zur Aktualität

In letzter Zeit habe ich nicht als zu viel neues geschrieben. Ich denke, dass sich das aber wieder ändert. Immerhin habe ich jetzt die "Über..."-Page aktualisiert. Schaut selbst!

17.4.06 15:30, kommentieren

Ein bisschen Werbung

Das neue Egotronic-Album

erscheint bald, und ich werde es sicher kaufen. Wer die Jungle World abonniert, bekommt es als Aboprämie - also los!
Das Ten German Bombers Video von Torsun scheint mittlerweile auch in England gehör zu finden!

Ein Bericht auf Laut.de

3 Kommentare 15.4.06 16:27, kommentieren

Wenn man nichts zu tun hat...

Smartline siegt!

lese ich gerade und freue mich über soviel elitären Optimismus
Während des Lesevorgangs dieses äußerst empfehlenswerten Textes höre ich
Dogmen und Vokü

In diesem Sinne: Auf den Sieg!

1 Kommentar 20.3.06 22:40, kommentieren

George Grosz : New York Harbour (1934)



Es lebe der Melting Pot!

1 Kommentar 5.3.06 18:08, kommentieren

Bastea: Du hasst mich nicht

Du hasst mich nicht
Ich liebe dich
Du magst mich gern
Ich brauche dich
Du akzeptierst mich
Ich bin gerührt
Nur weiß ich nicht
wie weiter, und weshalb
mir das gebührt
So hass mich doch
Ich liebe dich

3 Kommentare 4.3.06 10:45, kommentieren